Wurftraining mit der Fliegenrute

Die Zeichen sind unverkennbar: Der Frühling kündigt sich an und das bedeutet, dass auch der Beginn der neuen Saison am 1. April immer näher rückt. Klar, besonders kühne Fliegenfischer schrecken auch Herbst und Winter nicht ab, denn dann lohnt es sich besonders, mit Nymphe oder Nassfliege einen Versuch auf Äsche zu wagen oder gar zum schweren Gerät der Klasse 8+ zu greifen, um Meister Esox den einen oder anderen Hechtstreamer an der Nase vorbeizustrippen. Werfen bei schönem Wetter hat aber auch seinen Reiz! Und wer mit Kunstköder im April in der Jenaer Saalestrecke auf Forelle & Co. angeln möchte, der muss (bzw. will) zur Fliegenrute greifen, denn Spinnfischen ist dann noch nicht gestattet.

Höchste Zeit also, fit im Fliegenwerfen zu werden und die müden Knochen und Muskeln aus dem Winterschlaf zu holen! In diesem Sinne lädt unser Eberhard regelmäßig zum Wurftraining ein. Die ersten Sessions fanden auf der Wiese statt, aber bald soll auch am Wasser geübt werden. Die Termine findest du in unserem Veranstaltungskalender. Interesse? Dann vernetze dich mit uns und schau im Saaletreff-Discord vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.